BLACKBELT 3D

Blackbelt Logo

BLACKBELT 3D öffnet ein komplett neues Kapitel in der Geschichte des FFF-Drucks (Schmelzschichtverfahren). Als Endlos-Druck kann der BLACKBELT 3D-Drucker nicht nur beliebig lange Teile drucken sondern auch Kleinserien automatisiert produzieren. Und zum Dritten sind mit dem BLACKBELT 3D Drucker auch grosse horizontale Überhänge ohne Stützmaterial realisierbar.

Der BLACKBELT 3D Drucker ist modular aufgebaut, d.h. seine Druckköpfe sind leicht austauschbar. Mögliche Düsengrössen gehen von 0.25 mm bis 1.0 mm. Es kann ausschliesslich Filament mit 1.75 mm Durchmesser verwendet werden.

Vorebereitet zum Druck werden die 3D-Modelle mittels BLACKBELT Cura, da frei verfügbar ist. Jeder Druckauftrag beginnt auf dem Band; das kann das Objekt selbst, aber auch Stützstruktur sein. Eine solche wird verwendet, wenn die Geometrie des Modells keinen Start auf dem Band zulässt.

Ansicht als Raster Liste

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
© 2020 DIM3NSIONS GmbH