`
×

Registrierung

Profilangaben

Logindaten

oder Einloggen

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Ultimaker 3 3D-Drucker mit Dual Extrusion

Artikelnummer: 31111301

Verfügbarkeit: Auf Lager

Ultimaker 3 3D-Drucker mit Dual Extrusion
CHF 3'919.00

* Pflichtfelder

CHF 3'919.00
Beschreibung

Details

Der Ultimaker 3 ist ein professioneller 3D-Drucker für hohe Qualitäts-Ansprüche optimiert auf die Bedürfnisse von Unternehmen. Er bietet echte Dual Extrusion im Schmelzschichtverfahren (FFF/FDM) für komplette Gestaltungsfreiheit, d.h. damit können belibig komplexe Objekte mit Hinterschnitten, freihängenden Überhängen usw. unter zu Hilfenahme von löslichem Support-Filament gedruckt werden. Weitere Möglichkeiten, welche der Ultimaker 3 bietet, sind die Kombination von zwei verschiedenen Farben in einem Objekt oder gar die Kombination eines flexiblen mit einem nicht flexiblen Material. Seriennahe Prototypen von Zwei-Komponenten-Spritzgussteilen sind damit genauso möglich wie das physische Preview eines neu designten Produkts.

Der Ultimaker 3 hat eine Standard-Bauhöhe von 20cm. Den Ultimaker 3 Extended mit 10cm zusätzlicher Bauhöhe finden Sie hier.

Bis zum 30. April 2018 erhalten Sie zu jedem neuen Ultimaker 3 oder 3 Extended entweder eine Einführungs-Schulung bei DIM3NSIONS oder ein Exemplar des "3D Printing Handbooks" von 3DHubs gratis dazu.

Die wechselbaren Hotends, Cores genannt, erlauben einen raschen und sicheren Wechsel zwischen Materialien und bieten eine hervorragende Druckqualität. Sie können innert kürzester Zeit ausgetauscht werden, z.B. beim Umschalten von Zweifarbendruck auf Druck mit wasserlöslichem Stützmaterial oder für eine andere Düsenöffnung.

Der NFC-Leser des Spulenhalters erkennt automatisch, welches Ultimaker-Material inkl. Farbe gerade zugeführt wird. Via Link zur Ultimaker-eigenen, kostenlosen Slicer-Software Ultimaker Cura stellt diese automatisch die optimalen Druck-Einstellungen für die aktuelle Konfiguration (Material, Düsengrösse, Schichthöhe) bereit. Der Benutzer ist jedoch nicht nur auf Ultimaker Materialien beschränkt. Dank des offenen Filament-Systems können beliebige Filamente von Drittanbietern mit 2.85mm Durchmesser eingesetzt werden.

Mit Hilfe der eingebauten Kamera kann der Druckfortschritt jederzeit über Ultimaker Cura oder die Ultimaker 3 App (für iOs und Android) überwacht werden. Druckaufträge können entweder ab USB-Stick oder über WLAN/LAN-Verbindung ausgeführt werden. Beim Druck über Netzwerk unterstützt die Druckmanagement-Software Cura Connect, welche auf dem Ultimaker 3 selbst läuft, den/die Benutzer bei der optimalen Ausnutzung der Ultimaker 3 Drucker mittels einer gemeinsamen Druck-Warteschlange.

Ein automatischer Niveauausgleich (Active Leveling) korrigiert eine Restneigung des Druckbetts und garantiert so eine optimale erste Druckschicht auf dem beheizten Druckbett.

 

Zum Ultimaker 3 ist eine Einstiegs-Kurz-Schulung durch DIM3NSIONS empfohlen. Diese Schulung dauert ca. zwei bis zweieinhalb Stunden und findet entweder bei DIM3NSIONS oder nach Wunsch beim Kunden (Zusatzkosten variieren nach Wegstrecke) statt und befähigt den Benutzer, den 3D-Drucker problemlos in Betrieb zu nehmen, zu bedienen und die ersten Drucke vorzubereiten (Einstieg innert kürzester Zeit). Die Kurz-Schulung beinhaltet zahlreiche Praxistipps für gelunge Drucke und Hinweise zur Wartung. Den Termin der Schulung können Sie individuell festlegen. Die Auslieferung bzw. Mitnahme des Druckers findet im Rahmen der Kurz-Schulung statt.

Ihre DIM3NSIONS Vorteile

  • Erstklassiger Support durch Ultimaker-Experten
  • 3% Rabatt bei Vorauskasse
  • Möglichkeit der Vorort-Intervention
  • Gratisversand mit Transportversicherung
  • Einstiegs-Kurz-Schulung mit wertvollen Praxistipps (Option)

 

Spezifikationen

  • Bauvolumen Dual-Extrusion: 197 x 215 x 200 mm
  • Bauvolumen Single-Extrusion: 215 x 215 x 200 mm
  • Dual Extrusion
  • Austauschbare Druckköpfe (Cores)
  • Automatischer Niveauausgleich (Active Levelling)
  • Integrierte Kamera
  • Automatische Material-Erkennung (nur bei Ultimaker-Material)
  • Unterstützte Materialien: PLA, ABS, CPE, CPE+, Nylon, PC, TPU-95A, PVA
  • Druck ab USB-Stick oder über LAN/WLAN
  • Minimale Schichtdicke 0.02mm
  • Abmessungen: 342 x 380 x 389 mm
  • Elektrischer Anschluss: 110-240V, 50-60 Hz, ca. 220W
  • Hotend-Temperatur: 180-280°C
  • Druckbett-Temperatur: 20-100°C
  • Betriebstemperatur: 15-32°C
  • Hardware und Software sind Open Source

Lieferumfang

  • 3D-Drucker Ultimaker 3
  • Netzteil mit Schweizer Netzkabel
  • Netzwerk-Kabel
  • Online-Bedienungsanleitung und Quickstart-Anleitung
  • USB-Stick
  • Glasplatte für Heizbett
  • Leimstift als Haftungsvermittler
  • 1 Rolle PLA Filament (350g) und 1 Rolle PVA Support-Filament (350g)
  • Schmierfett, Maschinenöl und Inbus-Schlüssel
  • 2 Cores AA (alle Materialien ausser PVA), 1 Core BB (PVA)
  • Kalibrationskarte
  • Slicer-Software CURA (Download)
  • Ultimaker App und Ultimaker 3 App (Download)
  • 2 Jahre Gewährleistung durch DIM3NSIONS für Privatkunden (ausgeschlossen von Ultimaker definierte Verbrauchsteile)
  • 1 Jahr Gewährleistung durch DIM3NSIONS für Firmenkunden (ausgeschlossen von Ultimaker definierte Verbrauchsteile)
  • Kurz-Schulung durch DIM3NSIONS (optional)

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Art.nr. 31111301
EAN 8718836374357
Marke / Hersteller Ultimaker
Preis CHF 3'919.00
Technisches Datenblatt Englisch Spezifikationen Ultimaker 3
Herstellerlink Ultimaker 3 bei Ultimaker.com
Bewertungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Das "Kurztraining mit wertvollen Praxistipps" war äussert informativ.
Das "Kurztraining mit wertvollen Praxistipps" war äussert informativ. Wer noch keine Erfahrung hat mit dem Ultimaker und dieses Training bucht, erspart sich viel Zeit bei der Einarbeitung. Herr Heule kennt sich sehr gut aus und konnte uns auch bei weitergehenden Fragen wertvolle Tipps geben.
Qualität
Wert
Preis
Kundenmeinung von Michael / (Veröffentlicht am 19.03.2018)
Kundenmeinung hinzufügen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein